Montag, 14. Februar 2011

[Rezension] Maggie Stiefvater - Nach dem Sommer..

... die Rede ist von "nach dem Sommer" von Maggie Stiefvater.

Ich habe euch ja *hier* schonmal einen kleinen Einblick ins Buch gegeben & meine erste Meinung.
Nun habe ich das Buch durch & wollte euch meine Abschlussmeinung sagen.
Ich konnte am Wochenende echt nicht mehr aufhören zu lesen, es war sooo spannend.

Gestaltung des Buchcovers:
Ich finde das das Cover mehr als ansprechend gestaltet ist, ich finde es echt seehr schön. Da ich das Buch als Einband habe, ist wenn man den Umschlagabmacht nur noch ein weißes Buch zu sehen, normalerweise wäre das echt so, doch bei diesem Buch ist das anders, vorne drauf ist nochmal ein Mädchen mit einem Wolf & über ihnen ein herz, außerdem steht an der Seite auch nochmal der Buch Name in der selben Schrift wie auf dem Umschlag.

Inhalt:
"Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe in die Wälder von Mercy Falls zurückkehren – und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf.

Ganz in der Nähe und doch unerreichbar für sie, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit. In den wenigen kostbaren Monaten als Mensch beobachtet er Grace von fern, ohne sie jemals anzusprechen – bevor die Kälte ihn wieder in seine andere Gestalt zwingt.

Doch in diesem Jahr ist alles anders: Sam weiß, dass es sein letzter Sommer als Mensch sein wird. Es ist September, als Grace den Jungen mit dem bernsteinfarbenen Blick erkennt und sich verliebt. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher – und mit ihm den endgültigen Abschied."


Umschlagtext:
" "Für jedes bekommt man einen glücklichen Tag, wusstest du das?". Ich verstand nicht, was er meinte, auch nicht, als er die Hand öffnete und mir die zerknitterten Blätter darin zeigt. "Einen glücklichen Tag, für jedes fallende Blatt, dass man fängt."
Ich beobachtete, wie sich die Blätter langsam zu entfalten begannen und leicht im Wind zitterten. "Wie lange hast du gewartet?"
Wenn er sich getraut hätte, mir bei der Frage in die Augen zu sehen, wäre es beinahe unerträglich romantisch gewesen. Stattdessen hielt er den Blick gesenkt und bohrte seine Stiefel ins Laub - so viele glückliche Tage."Ich warte immernoch!"

Hörbuch:
Ich selbst habe das Hörbuch nicht zu Hause & werde es mir auch nicht kaufen, weil ich es einfach schade finde, dass die Stimmen der deutschen Bella & des deutschen Jacob für die Hauptstimmen Grace & Sam genommen wurden. Ich finde es passt einfach nicht. Mich irritiert es einfach & ich finde es unschön & unpassend. Keine Kaufempfehlung von mir.


Meine Meinung:
Ich sage echt nur wow, ich habe laaaange nicht mehr ein sooo tolles Buch gelesen, von dem ich so geschwärmt habe & schon gar nicht wenn es in dem Buch zum Teil auch noch um Fabelwesen geht.
Die Geschichte ist einfach toll geschrieben & super spannen :).
Ich saß am Wochenende nun schon 2 Abende hier & habe bis die Nacht um 2Uhr gelesen, weil ich einfach nicht mehr aushören konnte. Danke an Maggie Stiefvater für so eine mitreißende Geschichte.
Man fiebert mit Grace sehr mit, sie hängt an ihrem Wolf & das noch mehr als er sich zum Mensch verwandelt, doch es soll das letzte Jahr als Mensch für ihn sein, es gibt viele auf & abs der Beziehung von den Beiden.
Dadurch das das Buch von Kapitel zu Kapitel zwischen Sam & Grace hin & herswitscht, habe ich gedacht es wird schwer die Geschichte zu verstehen, doch so erging es mir gar nicht. Ich konnte immer sehr gut folgen :))
Besonders gut gemacht finde ich die Wahl der Buchtitelt auf Deutsch:
- Band 1 : Shiver – Nach dem Sommer
- Band 2 : Linger – Ruht das Licht
- Band 3 : Forever – In deinen Augen
Zusammen ergeben sie den Satz: „ Nach dem Sommer ruht das Licht in deinen Augen“.
Wenn das nicht mal toll ist :))

Fazit:
Von mir eine klare Kaufempfehlung. Was mich immernoch stört ist, dass der 2. Teil auf Deutsch erst im Herbst 2011 erscheint & der 3. Teil sogar erst im Herbst 2012. Wie soll ich denn bitte so lange warten ? :o Ich werde mir die 2 folge Bücher erstmal auf Englisch bestellen & später nochmal auf Deutsch damit ich nicht ganz so lange warten muss :)

& tut mir noch einen gefallen, gebt dem Buch eine Chance, es hat wirklich absolut nichts mit Twilight zu tun ;)

Könnt ihr euch vorstellen das Buch auch zu lesen ?

Bildquelle: script5.de

Kommentare:

  1. Ich hab in dem anderen Bericht ja schon geschrieben, dass deine Beschreibung echt zum Kauf anregt! Ich denke, ich werd da mal zuschlagen, das Buch klingt echt gut und so Fantasy-Liebes-Roman ist zur Abwechslung von meine Psychothrillern auch mal ganz gut! ;p

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab grad bei Amazon geschaut, weißt du, warum es unterschiedliche Cover gibt?

    AntwortenLöschen
  3. Achso :)
    Ja das wäre auch toll , wobei ich die essence quali ncicht so gut finde.

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank :):)
    Ich hab mich jetzt auch erst wieder nach 2 Jahren selber an meine Haare getraut, ich vertrau da dem Frisör sonst mehr als meinem "Können". Aber ich hab ja Glück gehabt und es is gut geworden ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hm, kenne die garnicht, muss ich mir mal anschauen :)

    AntwortenLöschen
  6. Ohaa wie miiiies!! Na da hätt ich auch kein Vertrauen mehr. Ans schneiden hab ich mich noch nich getraut, ich glaub das überlass ich auch lieber der Frisörin...wer weiß was ich da fabrizier ;)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo =)

    Wer mag schon valentinstag? Und wer braucht den tag überhaupt? Ich finde, wie du es machst, ist es richtig - dem tag nicht mehr beachtung schenken, als er verdient - man sollte schließlich das ganze jahr wissen, dass man zusammengehört.
    ich werde das Buch auf alle Fälle mal mehr unter die Lupe nehmen, aber eigentlich woltle ich als nächstes einen thriller lesen :D
    lG Lola

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf eure Kommentare :))