Sonntag, 13. Februar 2011

[Review] Balea Anti-Pickel Roll-on (Update mit Foto 13.02.)

So, wie versprochen heute noch die Review zum Balea Anti-Pickel Roll-on.

Balea Anti-Pickel Roll-On


Herstellerinfos:
"JA ZU REINER HAUT - NEIN ZU PICKELN
Balea young soft  & clear  Anti- Picker Roll-on: SOS Hilfe gegen Pickel.Das innovative Roll.on System mit Sofort-Kühl-Effekt mindert Rötungen und Schwellungen. Durch die hocheffektive, antibakterielle Wirkformel werden Pickel schnell ausgetrocknet und ihrer Neubildung wird gezielt vorgebeugt."

Inhaltsstoffe:
Aqua, Alcohol, Denat, Salicylic Acid, Xanthan Gum, Sodium, Hydroxide, Disodium Phosphate, Glycerin, Nacinamide, Panthenol, Pyridoxine HCL, Phenoxyethanol, Menthol, Allantoin, Hydrolyzed Yeast Proteine, Threonne, Citric Acid, Potassium Sorbate, Biotin.

Verpackung:
Der Anti-Pickel Roll-on ist in einer länglichen Flasche, oben an der Öffnung sitzt eine Kugel, die warscheinlich den zusätzlichen Kühleffekt bringen soll. Ich finde die Verpackung keinesfalls schlecht, er hat halt fast die Größe eines Lippenpflegestiftes & passt so in jede Handtasche ;).

Inhalt & Preis:
In der Flasche sind 15ml gekostet hat es glaube ich so um die 2,70€.

Haltbarkeit:
Meinen Stift habe ich Mitte Januar gekauft & er ist bis April 2013 haltbar .


Geruch & Konsistenz:
Man riecht auf jedenfall den Mentholgeruch heraus, ansonsten riecht er sehr reizend. Die Konsistenz ist wie Wasser & zieht dementsprechend auch gut ein.

Anwendung:
"WANN: bei Bedarf nach der Reinigung auf trockener Haut. Anfangs 1mal täglich, bei guter Verträglichkeit  bis zu 2 mal täglich. Sollte sich die Haut schälen nur noch 1mal täglich.
WO: Auf Pickeln & Mitessern
WIE: durch Rollen sparsam auftragen."

Vorteile:
+ klein & handlich, man kann ihn überall mit hin nehmen ohne das er groß Platz wegnimmt
+ zieht schnell ein
+ hat bei Langzeitanwendung gute Ergebnisse gezeigt
+ Ergiebigkeit

Nachteile:
- keine SOS Hilfe
- manchmal kommt nur etwas oben aus der Kugel wenn man die Flasche nach jedem Mal Gesichtskontakt gut schüttelt
- kaum Sofortkühleffekt

Mein Kaufanreitz:
Ich bin schon länger auf der Suche nach einem guten Produkt mit dem man Mitesser bekämpfen kann, da ich mit denen sehr zu kämpfen habe, grade auf der Nase & am Kinn.
Da ich nicht gleich zu Clerasil greifen wollte, habe ich es nun mit Balea versucht.

Meine Meinung:
Das die SOS Hilfe ausblieb war jetzt nicht unbedingt ein k.o Kriterium. Im großen & ganzen bin ich zufrieden mit dem Produkt, da es auf Langzeitbasis doch eine kleine Veränderung bewirkt hat. Ich hoffe das sich dieses auch weiterhin passiert. Dennoch denke ich das ich mir den Stift NICHT wieder kaufen werde, da ich mit dem Alverde Heilerde Tonic auch sehr sehr zufrieden bin.

Kaufempfehlung:
Ich empfehle es nur den Leute wieter, die keine SOS Hilfe haben wollen, wer es auf Langzeitbasis ausprobieren will, dem kann ich es empfehlen.

Kommentare:

  1. danke für die reviw :)

    AntwortenLöschen
  2. naja balea ist nicht gerade die beste marke...

    trotzdem gut geschrieben =)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf eure Kommentare :))