Samstag, 24. März 2012

[Buchrezension] Suzanne Collins - Die Tribute von Panem / Gefährliche Liebe

Hallooo meine Lieben <3,

der 3. Post heute. Huii :o
Natürlich gibt es auch zum zweiten Teil der Panem Reihe eine Rezension! :)
Ab geht's:

Suzanne Collins - Die Tribute von Panem / Gefährliche Liebe


Rückentext:
"Katniss und Peeta haben sich geweigert, sich in der Arena zu töten. Seitdem reisen sie als Liebespaar durchs Land und gelten als Symbol des Widerstands - was große Gefahr für sie bedeutet. Als Katniss' Jugendliebe Gale auftaucht, muss sie sich entscheiden"

Klappentext:
"Spürst du, was sie wirklich fühlt? Seitdem Katniss und Peeta sich geweigert haben, einander in der Arena zu töten, werden sie vom Kapitol als Liebespaar durch das ganze Land geschickt. Doch da ist auch noch Gale, der Jugendfreund von Katniss. Und mit einem Mal weiß sie nicht mehr, was sie wirklich fühlt oder fühlen darf. Als immer mehr Menschen in ihr und Peeta ein Symbol des Widerstands sehen, geraten sie alle in große Gefahr. Und Katniss muss sich entscheiden zwischen Peeta und Gale, zwischen Freiheit und Sicherheit, zwischen Leben und Tod."

Cover:
Das Cover finde ich hier fast noch toller als beim ersten Buch. Die Farben sind einfach total toll, obwohl Teil 1 meine Lieblingsfarbe grün trägt. Zu diesem Teil, wie der Titel ja schon verrät passt die Farbe rot einfach am Besten! Außer dem Blickwinkel von der abgebildeten Person hat sich am Cover ja nicht viel zum ersten verändert & halt die Farbe. Also bleibt meine Meinung gleich = toll <3.

Meine Meinung:
Ich fand den zweiten Teil nicht ganz so toll vom Inhalt wie den ersten Teil. Irgendwie war es wie ein Lückenfüllerbuch, aber ein gutes Lückenfüllerbuch. Es ließ sich ebenfalls gut & einfach lesen.
Der Unterschied von diesem Buch zum anderen war bei mir aber, ich habe viel überflogen & vieles gar nicht mehr so direkt gelesen. Ich habe es halt so gelesen das ich das wichtigste mitbekomme aber das durmherum überflogen habe.
Nachdem Katniss & Peeta beide die Arena überlebt haben, beginnen sie durch das Land zu reisen, auf der Tour der Sieger auch für ihre Familien wird alles besser, man könnte meinen sie könnten nun ein richtig tolles Leben führen, wenn da nicht Katniss Gefühls hin & her wäre & Präsident Snow, der in Katniss eine Gefahr sieht. Am Ende kommt die Überraschung für alle, mit der niemand gerechnet hat beim Jubel Jubläum der Hungerspiele.
Das Ende wurde gut geschrieben & hatte einige Überraschungen  parat, weshalb ich gleich mit dem 3. Teil anfangen musste!

Fazit:
Ein tolles Buch, welches man lesen muss, wenn man mit Teil 3 fortfahren will & wenn man Teil 1 schon super fand. Ich bereue es keinesfalls es gelesen zu haben, auch wenn ich mich an manchen Stellen weiterschleppen musste & manches nur überflogen habe.

Wie fandet ihr den zweiten Teil im Vergleich mit dem ersten?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf eure Kommentare :))