Sonntag, 25. März 2012

[Buchrezension] Suzanne Collins - Die Tribute von Panem / Flammender Zorn..

Guten Abend!

heute kommt dann auch schon die letzte Buchrezension zu der 3r Buchreihe "Die Tribute von Panem" - schade eigentlich. Ich hätte noch mehr Bücher davon lesen können.

Also kurz & schmerzlos hier die letzte Rezension.



Suzanne Collins - Die Tribute von Panem / Flammender Zorn


Rückentext:
"Katniss wurde schwer verletzt. Die Rebellen haben sie in Distrikt 13 in Sicherheit gebracht. Aber was ist mit Peeta, der dem Kapitol in die Hände gefallen ist? Katniss ist krank vor Sorge. Denn es sieht ganz danach aus, dass die Regierung ihn gefügig machen und dann als Waffe gegen die Aufständischen einsetzen will. Doch es kommt noch schlimmer. Denn Katniss merkt: Die Rebellen versuchen, sie für ihre eigenen Ziele zu missbrauchen. Sind sie etwa alle nur Figuren in einem gemeinen Spiel? Und wird es Katniss gelingen, die zu retten, die sie liebt?"

Klappentext:
"Möge das Gute siegen! Möge die Liebe siegen! Das grandiose Finale! Katniss gegen das Kapitol! Schwer verletzt wurde Katniss von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Doch ihre einzige Sorge gilt Peeta, der dem Kapitol in die Hände gefallen ist. Die Regierung setzt alle daran, seinen Willen zu brechen, um ihn als Waffe gegen die Rebellen einsetzen zu können. Gale hingegen kämpft weiterhin an der Seite der Aufständischen, und das, zu Katniss' Schrecken, ohne Rücksicht auf Verluste. Als sie merkt, dass auch die Rebellen versuchen, sie für ihre Ziele zu missbrauchen, wird ihr klar, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind. Es scheint ihr fast unmöglich, die zu schützen, die sie liebt."

Cover:
Ich finde diese Cover - wie auch schon die anderen - richtig gut. Flammendet Zorn in orange darzustellen, war wohl die beste Wahl, aber eine andere Farbe hätte zu flammend warscheinlich auch nicht gepasst. Ich finde diesen Kontrast mit den grünen Augen irgendwie total gut! Dennoch habe ich mir Katniss, wenn sie es denn darstellen soll auf dem Cover, gaaanz anders vorgetsellt, ich finde auf dem Cover hat ihr Gesicht viel zu markante Linie. Die Kino Figur trifft es da viel eher.

Meine Meinung:
Das Buch habe ich glaube ich am schnellsten durchbekomm, es ließ sich auch sehr leicht lesen & war deshalb nach 1Woche leergelesen!
Ich fand den 3. Teil aber nicht so besonders toll. Da fand ich 1 & 2 doch um einiges besser, aber da gehen die Geschmäcker ja auseinander.
Mir war die Geschichte irgendwie zu lang gezogen & dieses ewige hin & her mit Katniss & Peeta, mensch mensch mensch. (Ich bin eh eher für Gale, aber pssst!:D) Dennoch denke ich das man das Buch ebenfall lesen muss, weil sonst hat die Geschichte ja gar kein richtiges Ende. :o

Fazit:
Nicht ganz meine Geschichte, aber dennoch ein gutes Buch, welches man in dieser Reihe ebnfalls gelesen haben muss!

Wer hat die Buchreihe schon im Regal stehen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf eure Kommentare :))