Donnerstag, 2. Mai 2013

[Rezept] Paprika - Mais Salat

Huhu <3,

es geht wieder auf den Sommer zu - endlich!
Die ersten paar warmen Tage liegen hinter uns & irgendwie ist das für mich immer ein Anlass Gerichte zu kochen, Salate zu machen, die es im Winter nicht so häufig gibt.

Den Salat den ich euch heute vorstellen möchte gibt es bei mir zum Beispiel fast ausschließlich nur im Sommer. Das Rezept habe ich vor ein paar Jahren auf einer Tupperparty gelernt. Die Tupperwareberaterin meiner Mama kocht nämlich an ihren Abenden immer mit allen zusammen & bringt leckere Gerichte mit. Das Gericht ist nicht 1:1 das was sie damals gemacht hatte, man wandelt ja doch nach einiger Zeit ein wenig was ab.

Genug geredet, los gehts!




Was braucht ihr?


*eine Schüssel
*Messer & Brett
*Abfallschale
*eventuell einen Dosenöffner
*einen Hechsler/Schneider


Zutaten:

*1 Paprika (rot, gelb, grün - egal. Was ihr mögt!)
*1 Dose Mais (nicht abgießen!!)
*1 Packung Frischkäse (Natur oder Kräuter)
*zwei  Tüten Knorr Salatkräuter
*Salz und Pfeffer


Zubereitung:

1. Die Paprika (entkernt, gewaschen & Co) in einem Hechsler oder Schneider ganz klein machen.
(Der Sinn der Sache hier ran ist, dass auch ein wenig Flüssigkeit entsteht)
2. Frischkäse in die Schale tun, die Dose Mais MIT Saft dazugeben
3. Die gehechselte Paprika mit in die Schale geben & alle Gewürze
4. Alles gut umrühren (& dann kalt stellen) - fertig!


Ein absolut schneller & sehr leckerer Salat. Oder auch einfach als Brotaufstricht, wobei er dazu fast zu flüssig ist.
Ich esse ihn am liebsten zu einer Scheibe Kartoffelbrot, dass reicht mir aus.



Habt ihr auch schnelle Salatrezepte mit wenig Zutaten?

1 Kommentar:

  1. Ich liebe Mais! Den werde ich ausprobieren, ganz sicher. Wäre auch lecker zum Grillen! Danke!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf eure Kommentare :))