Samstag, 14. September 2013

[Buchrezension] Julia Kaufhold - Löffelchenliebe

Hallöööchen,

der Ein oder Andere von Euch kennt dieses Cover vielleicht & vielleicht auch schon die Leseprobe.
Denn in der August Box von der PinkBox war für jeden eine Leseprobe von "Löffelchenliebe" enthalten.

Ich habe mich sehr gefreut, als es auf lovelybooks eine Leserunde zu diesem Buch gab & man 25 Exemplare gewinnen konnte. Vielen Dank an dieser Stelle an den Page & Turner Verlag das ich ausgewählt wurde & mitlesen durfte!

Außerdem wurde die Autorin für den Amazon Autoren-Preis nominiert & Julia Kaufhold würde sich wirklich sehr freuen, wenn ihr für sie abstimmen würdet: *klick*


Julia Kaufhold - Löffelchenliebe
288 Seiten | Taschenbuch | 14,99€


Rückentext:
"Mein Name ist Anna Brix.
Ich bin 35, mein Bindegewebe
hat seine besten Zeiten hinter
sich, un das sportlichste an
mir ist der Eisprung.
Apropos Eisprung: Ich
mir ein Baby.
Also, zuerst mal natürlich
einen Mann. Und damit
nimmt das Chaos auch
schon seinen Lauf..." 



Cover:
Bei diesem Buch ist mir sofort das Cover ins Auge gesprungen. Die Schrift, die zwei niedlichen Pandas, die sich im Arm halten, auf dieser leuchtenden Farbe. Ich weiß nicht warum, aber es hat mich sofort angesprochen. Dadurch, dass die Autorin selbst an der Leserunde teilgenommen hat, besitzen wir nun auch ein wenig Insider Wissen, was ich gerne mit Euch teile. Die Autorin selbst hätte sich auf dem Cover für zwei Löffel entschieden, einen Esslöffel & einen Teelöffel, die hintereinander liegen (die Bedeutung dafür erfahrt ihr im Buch ;)). Der Verlag hatte sich aber für zwei Pandas entschieden - der Panda ist übrigens das IT-Tier der Saison.
Auch der Umschlag innen ist total schön gestaltet!
Ihr merkt ich komme ins Schwärmen, was mir leider zu oft passiert.. (:D)



Zusammenfassung von Amazon (*klick*):
"Anna Brix ist Mitte dreißig, Reisejournalistin und liebenswerte Chaotin – und auf der Suche nach dem perfekten Mann. Als sie sich in den zehn Jahre jüngeren David verliebt, erstrahlt die Welt in Rosarot. Sie träumt sogar von einer kleinen Familie mit ihm! Doch mit Schrecken muss Anna feststellen, dass sie beide in einer völlig unterschiedlichen Phase ihres Lebens stecken – und Kinder sind so ziemlich das Letzte, was David sich vorstellen kann. Als Hector, Reisebekanntschaft und erfolgreicher Gentleman von Welt, auf den Plan tritt, ist Anna hin- und hergerissen, denn er scheint nicht abgeneigt, ihren Babywunsch zu erfüllen. Und damit versinkt Annas Gefühlshaushalt vollends im Chaos – bis Davids kauzig-konfuser Großvater Richard das Großreinemachen übernimmt."

Meine Meinung:
Ich hatte wirklich keinerlei Probleme in das Buch herein zu kommen.  Die Sätze sind zwar ein wenig abgehackt & manchmal auch chaotisch, aber so ist die gute Anna einfach. Dadurch das mein Buch, welches ich vorher gelesen habe, auch so geschrieben wurde, stellte das für mich aber kein Problem da. Man ist von Anfang an mitten drin in der Story - mittendrin in Annas Leben. Anna hat ein wirklich tolles Umfeld, zwei wirklich tolle Freundinnen, eine schräge Mutter, David & sein Opa Richard komplettieren das Ganze. Die Charaktere des Buches haben mir sehr gut gefallen, mit Außnahme von Hector. Mit dem bin ich irgendwie so gar nicht warm geworden. Der Humor der Autorin war herrlich, ich hab mich an manchen Stellen echt kringelig gelacht! Allein deswegen sollte man das Buch wirklich lesen.Die Story hat mir sehr gut gefallen, auch wenn sie am Ende ein wenig Märchenhafte Züge annahm, aber das ist in dem Genre ja durchaus erlaubt. Ich hatte das Buch innerhalb von 4 Tagen durchgelesen & konnte, wenn ich erst einmal angefangen habe zu lesen, es nicht mehr aus der Hand legen. Einerseits würde ich mir super gerne ein Fortsetzung wünschen, um zu sehen wie es weitergeht in Annas Leben.. andererseits möchte ich aber auch keine Fortsetzung, denn gerade ist es so ein schönes Happy End. Ich bin gespannt für was sich die Autorin am Ende entscheidet, ob es noch eine Fortsetzung gibt oder sie es bei dem Happy End belässt.

Mein Fazit:
Das Buch war toll & hat mich sehr zum lachen gebracht. Ein Buch was ich in meinem Regal nicht missen möchte. Beinahe möchte ich sagen, an diesem Buch kommt man dieses Jahr nicht vorbei! Ich empfehle das Buch auf jedenfall weiter, an alle Frauen & damit meine ich nicht nur Frauen die stark auf die 30 zu gehen,oder so alt sind wie Anna. Ich hatte mit meinen 21 Jahren große Freude an dem Buch.
Also für alle die Bücher mit einer tollen Story, einem herrlichem Humor & einer chaotischen Protagonistin mögen sollten sich das Buch nicht entgehen lassen!

Von mir bekommt das Buch 5 von 5 Sterne!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf eure Kommentare :))