Montag, 4. November 2013

[Buchrezension] Bettina Wenzel - Verrückt nach Joey



Bettina Wenzel - Verrückt nach Joey
176 Seiten || Klappenbroschur || 9,99€

ISBN-13: 978-3-86430-017-2


Cover Quelle: pinkupyourlife.de



VERKNALLT VERBLÜFFT VERKUPPELT!



Rückentext:
"Mos Leben steht kopf: Ihre beste Freundin Tina hängt nur noch mit der Klassenstreberin ab, ihr Schwarm Joey würdigt sie keines Blickes – und nun soll Mo auch noch bei ihrem Vater und seiner neuen Flamme wohnen, während ihre Mutter auf einem Selbstfindungstrip in Griechenland ist! Einziger Lichtblick ist Bea, die neu in die Klasse kommt. Chaotisch, wild und weltgewandt scheint sie auf alles eine Antwort zu haben. Klar, dass die coole Bea auch schon den perfekten Plan hat, wie Mo am besten Joey erobert …"

Cover:
Das Cover bei diesem pink Buch finde ich wesentlich besser, als bei den anderen pink Büchern. Mir haben die Anderen auch sehr gut gefallen, aber dieses hier spricht mich noch ein wenig mehr an. Auch wenn ich die Farbe pink nicht mag und schon gar nicht, wenn das ganze Cover diese Farbe trägt. Für die Zielgruppe ist es aber einfach passend!


Meine Meinung:
Wirkung:
Als ich das Buch das erste Mal in der Hand hatte war ich schon leicht erschrocken. Ich hatte irgendwie mit mehr Seiten gerechnet. Ansonsten liegt das Buch gut in der Hand. Was ich gut finde sind hier die kurzen Kapitel, denn ich denke für die Zielgruppe ist das schon wichtig und motivierend. Die Schrift hatte eine ausreichende Größe und ließ sich angenehm lesen. 
Schreibstil:
Der Schreibstil war flüssig und ließ sich sehr leicht weg lesen. Hier hatte ich wirklich nichts zu beanstanden.
Charaktere:
Mo, die Protagonistin ist ein typisches Mädchen im pubertären Alter, sie hat Probleme wie viele in ihrem Alter, mit ihren Eltern, manchmal mit der besten Freunde und dann wäre da natürlich noch die erste Liebe. Mo ist wirklich sympathisch und man kann sich gut in sie hineinversetzen.
Auch die anderen Charaktere machten auf mich einen guten Eindruck, es gab keinen den man nicht wirklich mochte. Irgendwie hatte jeder so seine gute und seine blöde Seite. Ich denke da ist für jeden etwas bei!
Die Story:
Eine schöne Geschichte mitten aus dem Leben eines Teenagers. Dennoch habe ich ein bisschen mehr erwartet und viele Fragen, die sich mir im Laufe der Geschichte aufwarfen wurden nicht beantwortet. Dafür gibt es einen Punkt Abzug bei der Bewertung. Dennoch wurde ich am Ende sogar noch überrascht, ich hatte die ganze Zeit überlegt, ob es wirklich so kommen könnte, aber das es am Ende so kommt hätte ich nicht gedacht. Schön fand ich, dass Probleme die Teenager so haben behandelt wurden. Unter anderem das leidige Thema des sitzen bleibens. Ich fand es schön, dass es hier aufgegriffen wurde und deutlich gemacht wurde, das sitzen bleiben absolut nichts schlimmes oder peinliches ist. Ich denke das hilft einigen Teenagern schon sehr. Des weiteren wurden Themen wie, der Masse anpassen, das eigene Ich finden, wer möchte Ich sein behandelt und wie ich finde wurde für ein Jugendbuch alles seht gut umgesetzt. Das es am Ende nur ein halbes Happy End gab fand ich ebenfalls nicht schlimm. Vielleicht würde ich hier auch noch auf ein Fortsetzungsbuch hoffen, mich würde schon interessieren, was Bea und Mo erleben zusammen, wenn Mo Bea dann mal besucht.


Fazit:
Mich hat dieses Buch unterhalten, aber irgendwie viel zu kurz. Ich hatte es an einem Abend durch - bei 180 Seiten ja auch nicht wirklich schwer. Aber für die Zielgruppe, die ja in dem Alter wirklich noch Lesemuffel sind eine gute Länge! Einen Punkt Abzug gibt es aber wie gesagt für ein paar offene Fragen, die mich irgendwie schon interessiert hätten. Aber dennoch kann ich dieses Buch allen Mädchen im Alter von 13-16 Jahren empfehlen. Denn es war trotz allem eine wirklich tolle Story und ich denke, dass sich viele mit Mo identifizieren können!



Von mir bekommt das Buch 3,5 von 5 Sternen

1 Kommentar:

  1. Ich gehöre zwar mit Sicherheit nicht zur Zielgruppe dieses Buches aber ich finde diese Rezension Super gelungen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf eure Kommentare :))