Dienstag, 17. Dezember 2013

[Buchrezension] Carolyn Robb - Königlich und Köstlich



Carolyn Robb - Königlich & Köstlich

216 Seiten || Gebunden | 39,95€

ISBN: 978-3-7667-2044-3
Cover Quelle: callwey.de



Beschreibung:

"Essen und Feiern wie die Windsors! Dieses Buch eröffnet einen exklusiven Einblick in die Rezepte und Geheimnisse der britischen Königsküche. Sortiert nach verschiedenen Themen und Anlässen werden ca. 80 besondere Rezepte vorgestellt, einige von ihnen ergänzt mit wundervollen und ebenfalls der Palastküche entstammenden Tipps und Ideen für die perfekte Blumen-Deko zum Menü. Alle Rezepte waren Teil oder gar Zentrum fröhlicher, ereignisreicher oder festlicher Familienzusammenkünfte und nehmen den Leser mit an die Palasttafel. Persönliche Briefe und Notizen von Prinz Charles oder Lady Diana gewähren dem Leser einen einzigartigen und persönlichen Blick hinter die Kulissen. Dieses Buch ist ein wahres Genussbuch, das köstliche Rezepte mit spannenden Insider-Geschichten des Palastlebens vereint."

Cover:
Ich, als riesiger England Fan konnte natürlich an diesem Buch nicht vorbeigehen. Die englische Flagge strahlt einen ja auch wirklich sofort an! Das gefällt mir wirklich super. Es ist sehr passend gewählt und das Krönchen gibt den Hinweis in Richtung Königsfamilie. Ich finde es nicht überladen, sondern wirklich schön und in Wirklichkeit sieht es noch viel toller aus. Ich bin froh es in meinem Regal stehen zu haben.

Meine Meinung:
Wirkung:
Auf mich wirkte dieses Buch von Anfang an sehr hochwertig. Doch bei einem Preis von fast 40Euro darf man denke ich auch eine angemessene Qualität erwarten. Der Buchumschlag ist sehr schön und auch das Einband. Außerdem hat es ein Lesebändchen. Die Fotos der Menüs sind wirklich sehr toll anzusehen und auf den ersten Blick wirkten die Rezepte nicht all zu schwer.
Sehr schön fand ich auch immer die kleinen Zettelchen und Briefchen von Charles oder Diana die im Buch abgedruckt wurden. Das machte das ganze Buch sehr persönlich und vor allem glaubwürdig.
Rezepte:
Die Rezepte sind gut gemischt und es ist von allem und vor allem für jeden etwas dabei.
Aufgeteilt sind die Rezepte in verschiedene Kategorien: Vorspeise, Hauptgang, Nachspeise, Rezepte für Kinder, Kuchen, gebackenes wie Brote und ähnliches und Eingemachtes. In jeder Kategorie findet man bis zu 6 oder 7 Rezepte.
Um mal einige Klassiker zu nennen die im Buch vertreten sind: Bananen - Nuss Brot, Lemon Curd, Fudge, englisches Frühstück und und und...
Ich war wirklich davon ausgegangen, dass es sehr ausgefallene oder schwere Rezepte sind, aber es sind so einfache Rezepte, die jedem gelingen drüften und dazu brauch man gar nicht viele Zutaten. Das hat mich alles sehr positiv überrascht.
Die Rezepte haben mich sehr überzeugt und ich freue mich sie nach und nach auszuprobieren. Ganz oben auf meiner Liste für die nächste Zeit stehen: Fudge, Lemon Curd, Orangen/Zitronen Limo und die Tomatensuppe.
Ich denke ihr bekommt ganz sicher das ein oder andere Ergebnis auf meinem Blog zu sehen. Sofern ihr das möchtet?!
Dekoration:
Außerdem findet man im Buch nach jeder Rezept Kategorie einen Deko Abschnitt. Gezeigt werden verschiedenste Dekorationen zu verschiedenen Anlässen - für drinnen und draußen.
Ob ich die Deko nun in diesem Buch gebraucht hätte weiß ich nicht so recht, aber ich finde es schön das sie da ist, denn auch sie scheint einfach nach zu machen zu sein und ist sicher eine Anregung für einige.
Für mich eher eine schöne Sache, aber nichts was ich unbedingt gebraucht hätte.

Fazit:
Mein erster Eindruck hatte mich sofort umgehauen. Ich war von Anfang an sehr begeistert von der hochwertigen Aufmachung und von dem Konzept des Buches. Außerdem wurden meine Erwartungen übertroffen, ich hatte mir schweren Rezepten und sehr ausgefallenen Rezepten gerechnet, gezeigt werden aber einfach Rezepte die für jedermann etwas sind - das gefiel mir sehr gut. Auch finde ich den Preis von 39,95€ durchaus gerechtfertigt, denn man bekommt eine große Menge an Rezepten geboten, was man anhand der Seitenzahl ja auch sieht.
Für mich definitiv ein sehr schönes Weihnachtsgeschenk für Englandfans oder für alle die Kochbücher lieben.
Eine Absolute Kaufempfehlung von mir!

Von mir bekommt das Buch 4 von 5 Sternen.

Zum Abschluss bekommt ihr noch ein paar Eindrücke aus dem Kochbuch gezeigt:








Vielen Dank an bloggdeinbuch und an den callwey Verlag für dieses tolle Exemplar!

(Quelle aller Bilder: callwey.de)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf eure Kommentare :))