Montag, 9. Juni 2014

Ich präsentiere meine neue Leseecke...

Hallööööchen,

wie ich Euch in meinem einen "Immer wieder Sonntags..." Post oder auch auf Instagram schon erzählt habe, habe ich mir ein neues Bücherregal zugelegt.
Das wurde auch allerhöchste Zeit, denn mein jetziges Bücherregal platzte aus allen Nähten.

Da ich im Dachgeschoss wohne ist es nicht wirklich einfach ein Bücherregal zu finden und so habe ich mich für einzelne Würfel entschieden, die ich selbst stapeln und anordnen kann.
Gekauft habe ich mir erstmal sechs Stück und habe zwei meiner selbstgebauten (*DIY Anleitung findet ihr hier*) Würfel weiß gestrichen, so kam ich am Ende auf acht Würfel.
Platz hätte ich aber, wenn ich meine selbstgebauten nicht mehr verwende, für noch drei weitere Würfel. Diese werden sicherlich auch irgendwann noch einmal folgen.

Das Aufbauen ging zum Glück ganz leicht und ich konnte mich ganz schnell ans dekorieren und einsortieren machen. Sortiert habe ich meine Bücher nun nach Genre und wenn mich der Wahn nochmal packt, dann werden diese sicherlich auch nochmal nach Autoren sortiert, so wie ich es in meinem anderen Bücherregal auch habe.

Ich liebe meine neue Leseecke wirklich sehr und freue mich auf viele tolle Lesestunden!




   


 


Wie gefällt Euch meine Leseecke?
Habt ihr vielleicht auch Lust Eure Leseecken zu zeigen?
Verlinkt mir Eure Posts in den Kommentare, ich freue mich wenn ihr sie mir zeigt!! 

Kommentare:

  1. Sieht alles sehr altmodisch aus mit dem alten braunen Tisch, ist nicht so meins ich mag gerne frische Farben oder auch Pastelltöne zur Deko, das lässt die Räume grösser und gemütlicher wirken.

    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Wirkt toll mit den Würfeln, durch die die schicke Tapete noch zu sehen ist :) Generell auch sehr gemütlich. Allerdings würde ich auf dem Hocker ohne Lehne und dann noch unter der Dachschräge schnell Rückenschmerzen kriegen xD Das Dachproblem kenn ich aber nur zu gut.

    AntwortenLöschen
  3. War ja schon sehr gespannt auf diesen Beitrag :) eine schöne Leseecke hast du dir da geschaffen! Besonders die Würfel sind eine tolle Idee und ich liebe weisse Möbel bzw. generell weisse Gegenstände :D :) Von mir Daumen hoch!

    Ich selbst habe leider gar keine richtige Leseecke, ich lese mal hier mal da, das ist ganz unterschiedlich. Aber schön wärs schon :)

    Liebste Grüße
    Juliana

    AntwortenLöschen
  4. Die Lösung mit den Würfeln ist super und du hast schon alles wunderschön dekoriert! Gefällt mir! Auf den Hocker könnte ich allerdings auch nicht lesen ;) Da mag ich was Gemütlicheres...
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es toll. Ich mag die Würfel und auch die gestreifte Tapete. Ich finde so Bücherregale, die etwas unregelmäßiger wirken durch verschiedene Höhen oder wie hier durch die Schräge eh immer viel schöner. Aber auf dem Hocker muss ich auch sagen könnte ich nicht lesen. Ich brauch da was zum anlehnen.
    Das Buch auf dem Tisch ist übrigens auch toll :)

    Liebe Grüße und gemütliche Lesestunden in deiner neuen Leseecke,
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. sieht wirklich toll aus :) habe auch so ein gestuftes Regal, allerdings als ganzes und nicht aus einzelnen Würfeln

    AntwortenLöschen
  7. Hauptsache Schokoladenkekse!!!♥ :DD Naschen beim Lesen ist sowieso ein MUSS!:) Nervennahrung, wenn es mal ZU spannend wird und wir Leser durch den Cliffhanger durchdrehen:)

    LG Maren:*

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde deine Leseecke sehr schön :) ich zwar ich habe leider garkein Platz mehr für so etwas, aber wenn das mal der fall sein sollte, möchte ich mir auch eine einrichten. Ich liebe ja weiße Möbel und daher finde ich die Würfel eine schöne und gute Idee. Dachgeschoss ist ja eh schon schwierig genug, daher auch von mit alle Daumen hoch :) ich lasse dir auch noch gleich ein Abo da! Lg Jessi von www.alexatales.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf eure Kommentare :))